Für Studenten
Forschung
Publikationen
Mitarbeiter
Diagnostik und Industrieberatung
FTIR Spektrenbibliotheken
Stammsammlung







Zentralinstitut für Ernährungs- und Lebensmittelforschung (ZIEL)

Abteilung Mikrobiologie
Technische Universität München
Weihenstephaner Berg 3
D-85350 Freising

Weihenstephaner Mikroorganismen-Sammlung

Die Mikroben-Sammlung des Lehrstuhl für Mikrobielle Ökologie ZIEL ist auf Bakterien und Hefen aus Lebensmitteln spezialisiert. Die Sammlungen werden durch Isolate aus laufenden Untersuchungen durch unsere Service-Einheit sowie durch Forschungsprojekte zur FT-IR Identifizierung von Mikroorganismen ständig erweitert und enthalten auch eine große Zahl von pathogenen Bakterien. Zusätzlich zu den allgemeinen Sammlungen der Bakterien und Hefen wurden Spezial-Sammlungen im Rahmen von Forschungsprojekten etabliert. Insgesamt umfassen die Sammlungen etwa 11000 Isolate.

WSAllgemeine Bakteriensammlungca. 3400 Stämme
WSYCAllgemeine Hefen- und Pilzsammlungca. 1100 Stämme
WSYForschungssammlung Hefenca. 3000 Stämme
WSForschungssammlung "Coryneforme Bakterien"ca. 1200 Stämme
WSLCForschungssammlung Gattung Listeriaca. 1300 Stämme
WSBCForschungssammlung Bacillus cereus Gruppeca. 1500 Stämme

Informationen sind bei Frau Gertrud Huith erhältlich. (g.huith@wzw.tum.de)




Foto-Bibliothek für lebensmittelassoziierte aerobe Sporenbildner
Version 10/2010

Die Datei „Foto-Bibliothek für lebensmittelassoziierte aerobe Sporenbildner“ mit Fotos von Zell- und Koloniemorphologie aerober Endosporenbildner dient als Ergänzung zur Identifizierung dieses Bakterientaxons mit Fourier-Transform Infrarot-Spektroskopie (FTIR). Bebildert sind alle Arten, von denen FTIR-Spektren in den Spektren-Bibliotheken für aerobe Sporenbildner abgelegt sind. In der Fotogalerie werden zudem in knapp gefassten Steckbriefen die wichtigsten Merkmale zur Morphologie, Physiologie und Systematik der diversen Arten aufgezeigt. Bei den Beschreibungen wurden insbesondere lebensmittelrelevante Aspekte berücksichtigt. Die Foto-Galerie umfasst entsprechend den FTIR-Bibliotheken für Bazillen die Taxa Alicyclobacillaceae, Bacillaceae, Paenibacillaceae, Planococcaceae und Sporolactobacillaceae (siehe auch "Diagnostik und Industrieberatung/FTIR Spektrenbibliotheken" und "Biodiversität mikrobieller Lebensgemeinschaften in industriellen Habitaten" auf dieser Homepage des Lehrstuhl für Mikrobielle Ökologie ZIEL).

Diashow
Die Datei zeigt mit 133 Fotos die beeindruckende visuelle Vielgestaltigkeit der Mikrobenwelt auf Agarplatten, gegliedert nach Mischkulturen, Bakterien, Hefen und Schimmelpilze. Es werden ausgesucht repräsentative Fotos gezeigt, die der Betrachter auf sich wirken lassen soll. Kein Text lenkt von der Bilderfülle ab. Auf Anfrage könnten die Artbezeichnungen zu den einzelnen Dias übermittelt werden.

Fotothek 2
Die Datenbank enthält über 1000 Fotos der Zell- und Kolonieformen von Bakterien. Die meisten Stämme repräsentieren nicht-sporenbildende Isolate aus Lebensmitteln mit milchwirtschaftlichem Bezug. Hinzu kommen Referenzstämme aus internationalen Sammlungen; viele sind in den Weihenstephaner Stammsammlungen des ZIEL konserviert.



Neubeschreibungen von Gattungen und Arten

Durch die Abteilung Mikrobiologie wurden bisher folgende Gattungen und Arten neu beschrieben: 

Bacillus weihenstephanensis sp. nov. (1998)
Ornithinibacillus gen. nov. (2006)
             Ornithinibacillus bavariensis sp. nov.
             Ornithinibacillus californiensis sp. nov.
Bavariicoccus gen .nov. (2009)
             Bavariicoccus seileri sp .nov.
Enterorhabdus gen. nov. (2009)
            Enterorhabdus mucosicola sp. nov.
Vibrio casei sp.nov. (2010)
Enterorhabdus caecimuris sp. nov. (2010)

Bacillus kochii sp. nov.  (2012)

Sphingobacterium  (2012)

            Sphingobacterium alimentarium sp.nov.

            Sphingobacterium lactis sp.nov.

Psychroflexus halocasei sp .nov. (2012)    
Naumanella gen.nov. (2012)
             Naumanella halotolerans sp.nov.
Virgibacillus halotolerans sp. nov. (2013)
Micrococcus cohnii sp. nov. (2013)
Lysinibacillus meyeri sp. nov.(2013)
Domibacillus gen. nov. (2013)
              Domibacillus robiginosus sp. nov.
Parvibacter gen. nov. (2013)
              Parvibacter caeicola sp. nov. 
Bacillus gottheilii sp. nov. (2013)
Kazachstania psychrophila sp. nov. (2013)
Murimonas gen. nov. (2015)
               Murimonas intestini sp. nov.
Pseudomonas helleri sp. nov. (2016)
Pseudomonas weihenstephanensis sp. nov. (2016)







Aktuelles

Forschungspreis
Otto-von-Guericke Forschungspreis für Siegfried Scherer

Preisverleihung
Innovationspreis für Siegfried Scherer

Paper
Spoilage of Microfiltered and Pasteurized Extended Shelf Life Milk Is Mainly Induced by Psychrotolerant Spore-Forming Bacteria that often Originate from Recontamination

Paper
Transcriptional and translational regulation by RNA thermometers, riboswitches and the sRNA DsrA in Escherichia coli O157:H7 Sakai under combined cold and osmotic stress adaptation. (2016)

Paper
Hysteresis in myo-inositol utilization by Salmonella Typhimurium (2016)

Paper
Probiotic Enterococcus faecalis Symbioflor® down regulates virulence genes of EHEC in vitro and decrease pathogenicity in a Caenorhabditis elegans model (2017)

Paper
Draft Genome Sequence of Lysinibacillus xylanilyticus SR-86 (Nov. 2016)

Paper
Permanent colonization of creek sediments, creek water and limnic water plants by four Listeria species in low population densities (November 2016)

Paper
Draft Genome Sequence of the Xanthan Producer Xanthomonas campestris LMG 8031 (Oktober 2016)

Paper
Comparative Bioinformatics and Experimental Analysis of the Intergenic Regulatory Regions of Bacillus cereus hbl and nhe Enterotoxin Operons and the Impact of CodY on Virulence Heterogeneity (Mai 2016)

Paper
Regulation of fucose and 1,2-propanediol utilization by Salmonella enterica serovar Typhimurium (März 2016)

Paper
Acidified nitrite inhibits proliferation of Listeria monocytogenes - Transcriptional analysis of a preservation method (März 2016)

Berufung Expertenrat
Prof. Dr. Siegfried Scherer wurde in den Expertenrat für Lebensmittelsicherheit des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz berufen.

Paper
Translatomics combined with transcriptomics and proteomics reveals novel functional, recently evolved orphan genes in Escherichia coli O157:H7 (EHEC)

Paper
A sensitive and robust method for direct determination of lipolytic activity in natural milk environment (März 2016, online first)

Paper
Evidence for the recent origin of a bacterial protein-coding, overlapping orphan gene by evolutionary overprinting (Dez. 2015).

Paper
Massive horizontal gene transfer, strictly vertical inheritance and ancient duplications differentially shape the evolution of Bacillus cereus enterotoxin operons hbl, cytK and nhe (Nov. 2015)

Paper
Chemodiversity of cereulide, the emetic Toxin of Bacillus cereus (2015)